Coaching | Mediation | Seminare
Suche

Einzel- und Paargespräche bringen Bewegung in Ihre Beziehung

Manchmal geht es in der Beziehung nicht so weiter, wie Sie sich das wünschen. Vielleicht merkt es nur ein Partner, meistens aber haben beide Partner Schwierigkeiten mit der Beziehung. Und manchmal gärt es schon länger bei einem Partner, bevor es der andere mitbekommt. Es gibt Probleme und Konflikte, man hat sich auseinandergelebt und Vorwürfe bestimmen den Alltag. Selbst wenn Trennungsabsichten bei einem der Partner vorhanden sind, kann ein Beziehungs-Coaching oder Paargespräch ein Lösungsweg für eine Vertiefung der Partnerschaft oder für eine friedliche Trennung in gegenseitiger Achtung sein. Ein Paargespräch kann als „Blitzableiter“ innerhalb einer gestörten Kommunikation dienen, als Wegbegleiter in bestimmten Lebensabschnitten und generell als Anregungen für eine liebevollere und gewinnende Kommunikation zwischen zwei Menschen.

Paargespräch bedeutet: Noch findet Dialog statt.

Wobei meist der bisher gepflegte Dialog, oft Streit, viele Paare ab einem gewissen Punkt nicht mehr weiterbringt. Deshalb kann ein neuer Dialog im B. mit einer neutralen dritten Person sinnvoll sein. Dabei gibt es im Paargespräch keinen festgeschriebenen Ablauf. Beziehungs-Coaching kann ein Paargespräch zu Dritt sein, Beziehungscoaching kann aber auch Einzelgespräche mit beiden Partner bedeuten. Mitunter schafft die Mischung aus individuellen und gemeinsamen Paarterminen im Beziehungs-Coaching den notwendigen Raum für Klärung und Perspektiven für beide Partner. Das Ziel von Beziehungs-Coaching und Paargespräch ist, dass Sie wieder die Fähigkeit erlangen, Ihre Bedürfnisse innerhalb der Partnerschaft neu zu verhandeln, dass Sie in der Lage sind, auf gute Weise mit Ihrem Partner ins Gespräch zu kommen.

Einzelgespräch stößt oft auf Misstrauen

„Warum statt Paargespräch auf einmal Einzelgespräche?“ „Was haben die Probleme von uns als Paar mit mir als Person zu tun?“ „Mein Mann/meine Frau ist doch schuld, warum soll ich mitkommen?“. Das sind typische Fragen im Beziehungscoaching, wenn es darum geht, neben dem Paargespräch auch Einzelgespräche zu führen. Aber: Jeder Mensch bringt seine individuelle Geschichte mit in die Beziehung. Und in der Beziehung entsteht eine gemeinsame Geschichte. Um festzustellen, was aus den individuellen Geschichten die Paargeschichte behindert, sind Einzelgespräche innerhalb des Beziehungs-Coaching sehr sinnvoll. Wohltuend  für beide Partner ist nach meiner Erfahrung immer wieder eine gelungene Mischung zwischen Paargespräch und Einzelgesprächen mit beiden Partnern.

Paargespräch

Eine interessante Seite zum Thema Partnerschaft ist das Projekt ‘theratalk‘ des Instituts für Psychologie der Georg-August-Universität, Göttingen. Hier gibt es einen kostenlosen Fragenbogen zur ersten Bestandsaufnahme für Sie als Paar.

Haben Sie Fragen und wollen einen Termin ausmachen? Rufen Sie mich an 08143 | 99 266 76 oder schicken Sie mir eine Mail. Ich freue mich auf Ihre Anregungen und Nachrichten!