Coaching | Mediation | Seminare
Suche

Stressmanagement ist ein essenzieller Bestandteil des Lebens weil niemand permanent mit Vollgas fahren kann

Stressmanagement und Stressabbau sind aktuelle Themen. Kein Wunder, denn in unserer schnelllebigen Zeit kommt sehr viel auf jeden Einzelnen zu, das ist meisten mehr, als er aktuell verkraften kann. Das bedeutet, dass das Erleben von Stress eine höchst individuelle Angelegenheit ist. – wir empfinden dann Stress, wenn wir mit unseren aktuellen Ressourcen und Handlungen nicht mehr schaffen, die Situation zu meistern, uns also überfordert fühlen. Dann kommen Gefühle wie Hilflosigkeit, Ausweglosigkeit, Enge und Erstarren in uns hoch. Die Folge ist Stress. Stress an sich ist nichts Schlimmes, eigentlich ein normaler Lebensumstand. Dieser Lebensumstand ist nur dann normal, wenn dem Menschen als Gegenpol auch der Stressabbau gelingt. Stress bedeutet Anspannung, die meistens den gesamten Körper beherrscht und Stressabbau bedeutet Entspannung für das gesamte Körpersystem. Stressmanagement ist die Vorgehensweise, wie Menschen belastenden Stress verringern.

Wenn ich gesamtes Körpersystem sage, dann hat das nichts mit Esoterik zu tun, sondern damit, dass ich sowohl auf unseren Kopf (Kognition) als auch den Körper (Nervensystem) referenziere. Nachhaltiges Stressmanagement muss beide Bereiche umfassen, damit die notwendigen Ruhephasen  tief und erholsam sein kann. Dies setzt voraus, dass Sie sich gezielt mit Stressabbau bzw. mit Ihrem persönlichen Stressmanagement beschäftigen, damit vielleicht durch eine achtsame Vorsorge ein Zuviel an Stress gar nicht erst aufkommen kann.

Stressmanagement beginnt bei kleinen Dingen

Beim Stressmanagement geht es darum, für sich persönlich tägliche oder wöchentliche Rituale zu finden, um den Stress möglichst nahe an seiner Entstehung abzubauen: Also mit dem, was sich in der Außenwelt um uns herum tut und als Stressor auf uns wirkt. Und natürlich mit dem, wie wir in der Innenwelt auf diese Belastung von außen reagieren. Mit Innenwelt meine ich Ihre Sinneswahrnehmungen, Gedanken, Gefühle und die darauf folgenden körperlichen Reaktionen. Genau damit bewerten wir die Stressoren von außen und reagieren auf sie.  Sie können für sich eine Methode entwickeln, womit Stressabbau bereits auf dem Weg von der Arbeit nach Hause einsetzen kann. Stressabbau wie ich ihn verstehe hat nichts damit zu tun, jeden zweiten Tag joggen zu gehen, um die Belastung im Beruf auszuhalten. Diese Gegenreaktion erzeugt wiederum Stress. Es geht im Stressmanagement darum, Ihren persönlichen Weg zu finden, wie Sie ohne zusätzliche Anstrengung in einen entspannten Zustand gelangen. Dies jedoch nicht täglich, das bedeutet Anstrengung, sondern in einem für Sie wöchentlich guten Verhältnis.

Stressmanagement

Stressmanagement ist definitiv ein Coachingthema

Stress und Stressmanagement hat etwas mit unserer Persönlichkeit zu tun. Diese wird durch Genetik und durch die Summe unserer Erfahrungen (in den meisten Fällen unsere Erziehung) geprägt. In unseren ersten Lebensjahren wird die Fähigkeit zur Selbstregulation, also unserem Stressmanagement, gelegt. War diese Anleitung zur Selbstregulation nicht ausreichend – aus welchen Gründen auch immer – dann ist auch später unsere Resilienzbandbreite geringer – wir geraten schneller in Stress und haben Herausforderungen im Bereich Stressmanagement. Unter Selbstregulation verstehe ich die Fähigkeit, den mentalen Umgang mit Empfindungen, Emotionen und Stimmungen zu lenken und in Richtung zielgerichtetes und realitätsgerechtes Handeln zu verwirklichen. Also erwachsen mit den Stressoren um uns herum umzugehen – Stressmanagement.

Stressmanagement und Stressabbau sind definitiv Coachingthemen, weil viele Menschen es verlernt haben, zum einen die eigenen Stress-Signale wahrzunehmen und zum anderen adäquate und nachhaltige Methoden des Stressmanagements für sich zu finden und zu festigen. Deshalb tut ein Coaching zum Stressabbau gut und ist hilfreich, wenn es darum geht, zunächst in Begleitung diese Entdeckungsreise zu machen und mit dem Coach ein nachhaltiges individuelles Stressmanagement zu entwickeln. Nachhaltiges Stressmanagement bedeutet Einführen und Erhalten von Stressabbau. Dafür gibt es jede Menge unterschiedliche Ansätze, die wir im Stressmanagement-Coaching beleuchten und die für Sie besten gemeinsam aussuchen.

Haben Sie Fragen und wollen einen Termin ausmachen? Rufen Sie mich an 08143 | 99 266 76 oder schicken Sie mir eine Mail. Ich freue mich auf Ihre Anregungen und Nachrichten!