Coaching | Mediation | Seminare
Suche

Kategorie: Persönlichkeitsentwicklung (Seite 2 von 10)

Punkte, an denen es sich lohnt, stehen zu bleiben…

Was mich die letzten Tage besonders berührte, waren unter anderem genau zwei Dinge. Erstens erfuhr ich, dass ein geschätzter Kollege, den ich seit 1999 kenne, am Anfang des Monats plötzlich gestorben ist. Schon einmal körperlich vorgewarnt, hat er sich erst kürzlich in eine seiner Lieblingsregionen zurückgezogen, um mehr Ruhe zu finden. weiterlesen…

Persönliche Veränderung – warum wir uns manchmal damit so schwer tun

Ich erlebe es in vielen Coaching-Momenten: Vom Kopf her ist es den meisten meiner Kunden klar, woran es hapert, dass sie in bestimmten Lebenssituationen nicht weiter kommen, keine Veränderung herbeiführen können. Glasklar. Nur an der Umsetzung fehlt es und so stürzen sie immer wieder in depressive Episoden, von denen aus weiterlesen…

Einfach mal aushalten – das Nichtwissen

Wir Menschen sind schon komische Lebewesen – meistens wollen wir sofort eine Lösung haben und zwar am Besten eine binäre Lösung: Entweder sind wir dafür oder dagegen. Ein Schwarz-Weiß-Muster also. So gehen wir bewusst/unbewusst durchs Leben und entscheiden meistens ohne nachzudenken. Insbesondere auch in partnerschaftlichen Dingen. Wir wollen immer sofort weiterlesen…

Von wem wollen Sie gecoacht werden – Mann oder Frau?

Coaching ist Vertrauenssache. Und hat auch mit eigenen Vorlieben zu tun. Zu manchen Menschen bekommt man einen schnelleren Zugang als zu anderen. Das war schon immer so, das ist so und wird auch so bleiben. Um dem Rechnung zu tragen, gibt es für Sie ab sofort auch die Möglichkeit, nicht weiterlesen…

Der richtige Zeitpunkt, eine Hand auszustrecken und Hilfe zu holen

Was ich generell bemerke ist, dass sich Menschen immer erst dann von extern Hilfe holen, wenn der Zeiger der Uhr die “Fünf vor Zwölf” schon unterschritten hat. Oder es sehr lange – auch mit externer Unterstützung – versucht haben, ohne dass es in irgendeiner Form eine Verbesserung gab. Sich durchkämpfen, weiterlesen…

Niederschwellige Hilfsangebote für Ratsuchende, die brennende Fragen haben

Natürlich verdiene ich meinen Lebensunterhalt mit Coaching für Firmenkunden und Menschen mit eher privaten Themen. Und natürlich ist die Therapeutendichte in Deutschland recht hoch, viele der Therapeuten werden auch von den Krankenkassen bezahlt, wobei mir auch bewusst ist, dass gerade bei den Kassentherapeuten oft die Wartelisten sehr lang sind. Und bei manchen drücken ……

Coaching über das Telefon – wie wirksam ist das denn?

“Coaching über das Telefon – wie wirksam ist das denn?” ist eine Frage, die ich von Interessenten öfters höre, die etwas weiter weg leben und bei denen sich die An-/Abfahrt für einzelne Sitzungen nicht wirklich lohnt, weil zu viel Fahrzeit dabei anfällt. Und wenn auch Coachings nicht in Frage kommen, bei denen wir z.B. an zwei aufeinander folgenden Tagen jeweils zwei bis drei Stunden miteinander arbeiten …..

Persönliche Veränderung hat etwas mit Krafttraining zu tun

Wer entweder Kraft oder Ausdauer trainiert, der kennt den Effekt: Je mehr ich einen Muskel trainiere, desto stärker wird er. Für mich sind auch unsere Verhaltensweisen so etwas Ähnliches wie Muskeln – je öfter ich eine Verhaltensweise positiv anwende, desto automatischer wird sie zur unbewussten Kompetenz, desto automatischer werde ich sie immer und immer wieder wiederholen. Ein Erfolgskreislauf beginnt – auch wenn es manchmal …

Sind Sie der Babo Ihres Lebens?

Laut Wikipedia kommt der Begriff Babo kommt aus der Zaza-Sprache (Volksgruppe der Zaza in der östlichen Türkei) und bedeutet so etwas wie Vater. Im jugendlichen Sprachgebrauch wird er für Anführer, Boss oder Chef gewählt und wurde vom Langenscheidt-Verlag zum Jugendwort des Jahres 2013 gewählt. Der Babo stellt auf jeden Fall eine einflussreiche Respektsperson dar. Sind Sie der Babo ….