Tag: Geschwindigkeit

Selbstcoaching – eine Möglichkeit und ihre Grenzen

Natürlich braucht es für Veränderung nicht immer eine Begleitung von außen. Manchmal bekommen wir Anstöße von außen, die uns nahelegen, dass wir uns verändern sollten – aber einen Großteil der Arbeit kann ich auch alleine vollbringen. Dazu gibt es genügend Bücher und Anleitungen. Was beim Selbstcoaching unabdingbar ist, ist eine weiterlesen…

Die Ambivalenz in uns oder der Teil, der es besser weiß

Ich erlebe es ab und an im Coaching, dass Menschen zu mir kommen, die an einer bestimmten Stelle ihres Lebens nicht weiterkommen und externe Hilfe suchen und finden. Und dann bei mir am Ammersee oder in München sitzen und mir aufzählen, was sie alles schon gelesen, erfahren und kapiert haben. Und auch auf jede meiner Hypothesen nicken und ein “Ja, aber” ansetzen. Kennen sie schon, haben sie schon …..

Niederschwellige Hilfsangebote für Ratsuchende, die brennende Fragen haben

Natürlich verdiene ich meinen Lebensunterhalt mit Coaching für Firmenkunden und Menschen mit eher privaten Themen. Und natürlich ist die Therapeutendichte in Deutschland recht hoch, viele der Therapeuten werden auch von den Krankenkassen bezahlt, wobei mir auch bewusst ist, dass gerade bei den Kassentherapeuten oft die Wartelisten sehr lang sind. Und bei manchen drücken ……

Wie orientiert sind Sie denn eigentlich?

Wir Menschen leben sehr schnell und auch sehr multitaskingorientiert. Viele Dinge gleichzeitig erledigen, an viele Dinge denken müssen und immer mit dem Fuß auf dem Gaspedal des Lebens. Absolut gesellschaftlich anerkannt und gewertschätzt. Und je schneller wir werden, desto fokussierter werden wir auch in dem, was wir gerade tun. Ich vergleiche das immer damit, wenn wir auf der Autobahn unterwegs sind. Bei Tempo 200 wird unser Blickfeld sehr eng und wir konzentrieren uns auf das Fahren und darauf, wer in letzter Sekunde im Schneckentempo …..

Warum Geschwindigkeit in Veränderungsprozessen kontraproduktiv ist

Die ersten zwei Monate des neuen Jahres ist rasant vergangen. Und damit sind wir auch schon bei meinem Thema: Geschwindigkeit! Vor allem die Geschwindigkeit in den kleinen oder großen persönlichen Veränderungsprozessen. Oftmals erlebe ich, dass diese vielen meiner Kunden viel zu langsam gehen. Dass viele Menschen von sich selbst erwarten, dass die eigene Veränderung mit einem ….

Suche