Coaching | Mediation | Seminare
Suche

Tag: Paarberatung (Seite 1 von 5)

Warum eine Trennung manchmal die beste Lösung ist……

In der Paarberatung erlebe ich es immer wieder, dass sich Paare mit großer Ausdauer über einen langen Zeitraum hinweg bekriegen – sei es mit immer wiederkehrenden Themen in Form von Diskussionen, gegenseitigem Knöpfedrücken und / oder dass es in der Sexualität nicht mehr klappt. Ich bewundere hier manchmal die Leidensfähigkeit, die an den Tag gelegt wird. Eine spannende Herangehensweise ist …..

Beziehungscoaching – das sollten Sie wissen

Viele meiner privaten Kunden kommen mit Fragen zu Ihrer Beziehung und Ehe zu mir. Meistens dann, wenn es nicht gut läuft, wenn die Probleme im Lauf der Zeit größer geworden sind und man mit dem eigenen Latein nicht mehr weiter weiß. Oft haben sich schon Wiederholungsschleifen im täglichen Miteinander etabliert, die Gespräche eskalieren oder verlaufen nach einem nicht gewünschten

Trennung auf Zeit

Vielleicht kennen Sie das – irgendwie versteht man sich nicht mehr. Sogar mehr: Man geht sich richtig auf die Nerven und die kleinen Marotten beim anderen, die man am Anfang noch süß und putzig gefunden hat, die sind jetzt bloßes Gift. Die reine Anwesenheit des anderen scheint bloße Tortur zu sein. Doch gleich komplett …

Beziehungs-Analyse

Neben den Themen Nähe/Distanz, Vertrauen/Misstrauen gehören die eigenen Bedürfnisse und wie ich mit ihnen umgehe zu den “Klassikern” der Themen in jeder Paarberatung. Wir menschliche Wesen sind komplex und genauso komplex ist der Umgang mit uns selbst und natürlich auch mit den anderen Menschen. Was ich vielleicht im geschäftlichen Erleben noch durch eine …

Keine Trennung möglich?

Und ja, es gibt so Situationen, in denen trotz großem Bemühen und externer Hilfestellung nur noch blockieren und es keinen Schritt weiter geht, dann kann eine Trennung sinnvoll sein. Wobei ich in ein Paar-Coaching immer ergebnisoffen reingehe – ich hab keine Ahnung, was für einen anderen Menschen gut oder nicht gut ist. Und manchmal – der eigenen Gesundheit zuliebe ….

Bleiben oder gehen?

Das ist manchmal für Paare die “Gretchenfrage” – lässt sich denn der festgestellte Leerlauf, die ungute Routine, die Auseinandersetzungen wegen Kleinigkeiten oder das lähmende Schweigen zwischen zwei Menschen noch einmal zurückdrehen, Resetknopf drücken und neu beginnen? Muss jedes Einschlafen sofort und automatisch das Ende der Partnerschaft bedeuten? Nach meiner …

Angst vor dem Alleinsein

Ein “Klassiker”, warum viele Paare zusammenbleiben ist die Angst vor dem Alleinsein. Selbst eine überaus unbefriedigend erlebte Partnerschaft wird in Kauf genommen, weil das Unbehagen, in Trennungs-Konsequenz mit sich alleine sein zu müssen, wesentlich größer ist. Viele Menschen haben nicht gelernt, alleine mit sich zu sein. Sei es, weil die Eltern immer verfügbar waren ….

Vertauschte Rollen

Manchmal erlebe ich es – vor allem in den Paarcoachings – dass es da eine Art Rollentausch gegeben hat – die Frau ist taff, der Mann eher der Weiche, der sich und aller Welt beweisen will, dass es auch anders als Macho geht. Eine Problemstellung allerdings, in die diese Paarkonstellation immmer wieder hineinläuft: Auch die Frau “spielt” nur eine Rolle und tut sich – je mehr der Mann …..