Tag: Handeln

Die tägliche Kompensation im eigenen Leben

Die tägliche Kompensation im eigenen Leben bedeutet ja, dass ich anstatt etwas Bestimmtes zu tun, lieber etwas anderes mache. Meistens mag ich das Bestimmte nicht so, dann ersetze ich des durch etwas Angenehmeres oder handle gar nicht. Ergo: Ich vermeide einen Schritt, der eigentlich notwendig wäre. Die frohe Botschaft – weiterlesen…

Punkte, an denen es sich lohnt, stehen zu bleiben…

Was mich die letzten Tage besonders berührte, waren unter anderem genau zwei Dinge. Erstens erfuhr ich, dass ein geschätzter Kollege, den ich seit 1999 kenne, am Anfang des Monats plötzlich gestorben ist. Schon einmal körperlich vorgewarnt, hat er sich erst kürzlich in eine seiner Lieblingsregionen zurückgezogen, um mehr Ruhe zu finden. weiterlesen…

Konzentration auf das Wesentliche

Konzentration auf das Wesentliche ist eine wohltuende Übung im täglichen Leben, um den ganzen Informationsballast loszuwerden bzw. zwischen unwichtig und wichtig immer wieder zu trennen. Vielleicht reicht es, sich folgende Fragen einmal am Tag zu stellen, vielleicht auch mehrmals, je nachdem, wie turbulent die Situation gerade ist: Welche Dinge/Ereignisse und/oder weiterlesen…

Suche