Coaching | Mediation | Seminare
Suche

Tag: Männer (Seite 1 von 4)

Wenn Männer sich ins Coaching trauen, dann ist das für mich immer berührend

Wenn Männer sich ins Coaching trauen, dann ist das für mich immer berührend. Vor allem dann, wenn es nicht um die Themen wie Leistungssteigerung und Performance im Job geht, sondern eher um die Dinge die außerhalb der Berufswelt noch wichtig sind: Der Mann selbst, die Partnerschaft, die Familie. Und oft weiterlesen…

Männer und die Ängste in der Beziehung

Inwiefern sind Konfliktsituationen an wiedererweckte Ängste gebunden ist eine gute Frage, die wir uns immer und immer wieder stellen sollten. Wir Menschen sind angstvermeidende Wesen, wir richten unser Verhalten danach aus, Angst zu vermeiden. Zudem hat jeder Mensch irgendwann einmal sein Konfliktmuster erschaffen, d.h. wie er in Konfliktsituationen reagiert. Beispiel: Männer weiterlesen…

Konfliktbewältigung – Männer und Frauen gehen unterschiedlich vor….

Wenn es um Konflikte geht, haben wir Menschen einfache Strickmuster in deren Bewältigung: fight, flight or freeze. Das war schon vor Millionen Jahren so, das ist auch heute noch so. Und innerhalb dieser drei uinwillkürlichen Reaktionsmuster gibt es meistens noch Geschlechtsspezifika: Die Männer werden meistens schweigsamer, verschmelzen mit der weißen Wand, weiterlesen…

Passive Agressivität – vor allem bei Männern beliebt

Passive Aggressivität ist eine Eigenschaft, die vor allem bei Männern mehr ausgeprägt ist als bei Frauen. Nach außen hin nett, hilfsbereit und manchmal bis zum Erbrechen freundlich, schaffen es diese Spezies doch immer wieder, einen gehörig auf die Palme zu bringen oder durch ihre Freundlichkeit verdeckt bedrohlich zu erscheinen.Unter passiver weiterlesen…

Das Fehlen der Männer in Coaching und Beratung

Wenn ich so an meine Coachings denke, dann habe ich sowohl in den Einzelcoachings als auch in den Paarcoachings einen Frauenüberschuss. Ja, auch in den Paarcoachings, weil sehr oft die Frauen alleine kommen, weil ihre Männer keine Zeit, andere Verpflichtungen oder sonstige Gründe haben, um nicht mitzukommen. Männer finden oft nur den Weg in die Beratung oder in die Coachings, wenn schwerwiegende Dinge vorliegen: Unvermeidbare Trennung, Krankheit, Jobverlust – um nur einige Alternativen zu nennen. Warum eigentlich? Ich selbst bin da wohl anders …..

Die 4. Stress-Persönlichkeit, wie sie entsteht und was sie ausmacht

Ratgeber gegen Stress und Burnout gibt es viele. Es sind Hype-Themen mit sehr ernstem Hintergrund. Aber nicht nur in den Köpfen der Schreiber, sondern leider auch in der realen Welt. Die starke Häufung der stressbedingten Erkrankungen ist besorgniserregend und betrifft mit ihren Auswirkungen sowohl Privatpersonen, Unternehmen und Verwaltungen. Wer stressbedingt erkrankt ….