Coaching | Mediation | Seminare
Suche

Das Heckenschützen-Symptom

Das Heckenschützen-Symptom ist meistens männlich. Und tritt in jedem Alter ab so etwa 4-6 Jahre auf. Meistens dahingehend, dass Sie von einem Mann, der davon befallen ist, nie ein klares “Ja” oder “Nein” hören, geschweige denn viel sonstige Worte. Sie spüren nur eine unterschwellige Aggression und Wut, die im Raum schwebt. Und manchmal erschrecken Sie über den Zynismus und die Sticheleien, die dann irgendwann aus seinem Mund kommen. Und Sie bemerken eine größer werdende Unzufriedenheit, die beide befällt.

Der Sniper in uns Männern

Der Heckenschütze ist weit verbreitet. Und seine Verhaltensweisen wurden schon sehr früh konditioniert, meistens von Eltern, die immer besser wussten, was einem gut tut. Und die ihr Kind “liebevoll” in seinem freien Willen sehr eingeschränkten . Daraus sind Männer geworden, die es sich angewöhnt haben, ein harmloses und zugewandtes Gesicht an den Tag zu legen, betont freundlich zu sein – aber immer den Stinkefinger im Rücken und immer unbewusst darauf aus, das nach vorne gezeigte irgendwie zu sabotieren.

Kennen Sie einen Heckenschützen, einen Sniper? Egal ob privat oder beruflich? Ziemlich anstrengend. Auch für den Mann selbst, wenn er es merkt. Die guten Nachrichten: Es ist nie zu spät und alles Gelernte kann auch wieder verlernt werden. Auch bei Männern. Wenn sie es wollen…..

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *
Sie können diese HTML-Tags und Attribute <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> nützen.