Coaching | Mediation | Seminare
Suche

Tag: Erziehung (Seite 1 von 2)

Die eigene Überlastung vs. genau richtig erkennen

Alle Welt redet von BurnOut, Überlastung, BoreOut usw. Hypethemen unserer Zeit. Und es gibt viele Methoden, Seminare und Coachings zu diesen Themen. Dass diese Hypewörter keine Fakenews sind, beweißen die Statistiken der verschiedenen Krankenkassen. Wir sind eine erschöpfte Gesellschaft, auf allen Bereichen. Ich kann meine Überlastung aus dem Job nicht weiterlesen…

Warum immer nur nett sein langfristig nichts bringt

Fast schon ein Klassiker im Coaching: Nette Frauen und nette Männer. Immer verständnisvoll, immer angepasst und nett. Die idealen Schwiegertöchter und Schwiegersöhne eben. Sie schlucken viel, platzen sehr spät und sind ausgenommen freundlich zu jedem. Sehr angenehme Zeitgenossen, oder? Im Prinzip ja, ich habe gerne nette Menschen um mich herum. weiterlesen…

Selbstliebe

Wie will ich andere Menschen lieben und wertschätzen, wenn ich selbst keine Wertschätzung und/oder Liebe für mich empfinde? das wird sehr schwer beziehungsweise unmöglich. Viele Menschen tarnen den Mangel an Selbstliebe sehr gut, indem sie unermüdlich für andere Menschen da sind, anderen helfen und selbst bedürfnislos erscheinen. Das ist die Oberfläche. Darunter steckt gerade bei diesen Menschen die große Angst, dass sie, ….

Wenn das Ego loslässt

Und auch wenn diese Überschrift jetzt recht esoterisch klingt: Es tut ab und an gut, bei Entscheidungen und Empfindungen mal dahin zu schauen, woher die Impulse denn kommen. Kommen sie aus unseren Glaubenssätzen, gelernten Regeln, Werten und Inneren Kritikern? Oder kommen sie aus unserer Intuition und unserer Empfindung. Wir Menschen brauchen, um gut aufwachsen…

Angst in der Beziehung

Da ich bei meinen Privatkunden viel Paarcoaching habe, fällt mir immer mehr auf, wieviele Männer vor allem Angst davor haben, innerhalb ihrer Beziehung klare Positionen zu beziehen. Also zu sagen, was sie wollen und was nicht. Und sich verbiegen, herumlarvieren, Diskussionen aus dem Weg gehen und manchmal buchstäblich mit der Wand verschmelzen, als zu sagen, was Sache ist. Wenn ich …..

Lieber nicht ….

“Lieber nicht” heißt der Titel eines Spiegel-Online-Essays über die Verweichlichung einer Generation junger Männer. Die Klage ist ja nicht neu und überrascht nicht wirklich. Vor allem auch, wenn die Süffisanz wahrgenommen wird, mit der der Artikel geschieben ist. Männer-Bashing ist ja auch zu so was wie ein neuer Sport geworden – vor allem in den Medien. Ich würde hier eher von ….