Coaching | Mediation | Seminare
Suche

Tag: Beziehung (Seite 1 von 5)

Kommunikation in Beziehungen

Kommunikation ist alles und oft höre ich am Anfang einer Paartherapie, dass es mit der Kommunikation hapert. Meistens im Verhältnis “fordernde Frau” und “flüchtender, schweigsamer Mann” – manchmal auch mit einer Umkehrung dieser Geschelchts-Stereotype. Und viele Paare stellen sich Kommunikation als etwas Schwieriges vor, das man mühsam lernen muss. Und weiterlesen…

Männer und die Ängste in der Beziehung

Inwiefern sind Konfliktsituationen an wiedererweckte Ängste gebunden ist eine gute Frage, die wir uns immer und immer wieder stellen sollten. Wir Menschen sind angstvermeidende Wesen, wir richten unser Verhalten danach aus, Angst zu vermeiden. Zudem hat jeder Mensch irgendwann einmal sein Konfliktmuster erschaffen, d.h. wie er in Konfliktsituationen reagiert. Beispiel: Männer weiterlesen…

Konfliktbewältigung – Männer und Frauen gehen unterschiedlich vor….

Wenn es um Konflikte geht, haben wir Menschen einfache Strickmuster in deren Bewältigung: fight, flight or freeze. Das war schon vor Millionen Jahren so, das ist auch heute noch so. Und innerhalb dieser drei uinwillkürlichen Reaktionsmuster gibt es meistens noch Geschlechtsspezifika: Die Männer werden meistens schweigsamer, verschmelzen mit der weißen Wand, weiterlesen…

Seitensprung – das heißeste Beziehungsthema überhaupt!

Bei fast jedem zweiten Paar in meiner Paarberatung spielt der Seitensprung oder die Außenbeziehung eine Rolle. Und natürlich stellt sich die Frage, warum Menschen in Beziehungen überhaupt Affären haben? Ich gehe davon aus, dass eine Partnerschaft dann gut funktioniert, wenn beide Partner ihre eigenen Bedürfnisse gut kennen und leben. Und auch weiterlesen…

Paar-Kommunikation ist erlerntes Verhalten

Kommunikation in der Partnerschaft, eine unterschiedliche Streitkultur und differierende Verhaltensweisen, wenn die Luft dünner wird – das sind die hauptsächlich genannten Themen, wenn es darum geht, meine Ehetherapie oder Partnerschaftsberatung in Anspruch zu nehmen. Dabei ist Kommunikation und die sich darum rankenden Eigenschaften ein erlerntes Verhalten. Geprägt durch unsere eigene weiterlesen…

Passive Agressivität – vor allem bei Männern beliebt

Passive Aggressivität ist eine Eigenschaft, die vor allem bei Männern mehr ausgeprägt ist als bei Frauen. Nach außen hin nett, hilfsbereit und manchmal bis zum Erbrechen freundlich, schaffen es diese Spezies doch immer wieder, einen gehörig auf die Palme zu bringen oder durch ihre Freundlichkeit verdeckt bedrohlich zu erscheinen.Unter passiver weiterlesen…

Viagra für die Seele – warum Sie sich besser davon verabschieden

Menschen, die zu mir ins Coaching kommen, tun das zu 95% nicht deswegen, weil es Ihnen gut geht und weil sie sich gerne mit mir treffen möchten. Sondern aus einer inneren Not heraus, weil sie gegen einen Widerstand gelaufen sind, den sie alleine nicht mehr bewältigt bekommen. Und – so weiterlesen…