Tag: Ziele (Seite 1 von 2)

Ziele sind wichtig und manchmal geht es ohne Ziele besser

Beliebtes Spiel immer zum Jahreswechsel – wir setzen uns gerne Ziele für alle Bereiche unseres menschlichen Erlebens: Gesundheit, Arbeit, Erfolg, materiell, spirituell, beziehungstechnisch. Ich kenne viele Menschen, die einige Tage darauf verbringen, sich auf die Zielgerade zu bringen. Diese entweder aufzuschreiben und in den Tiefen der Festplatte zu versenken ….

Es ist nicht die Perfektion

Es ist nicht die Perfektion, sondern die regelmäßige Praxis, die uns wachsen und die uns uns verändern lässt. Das ist die banale Weisheit, die ich aus jeder Jogastunde wieder mit nach Hause nehme. Und in meine häusliche Praxis mit einbaue. Es kommt nicht darauf an, besonders schön, weit, hoch usw. zu kommen, sondern es ist die Regelmässigkeit, die uns weiterbringt. Immer ein Stückchen …..

Muss es immer “höher, schneller, weiter”?

Coaching hat ja immer etwas damit zu tun, dass etwas optimiert und verbessert werden soll. Gerade im Männercoaching erlebe ich das extrem, ok – Männer sind nun mal wettbewerbsorientierter und manchmal mehr an der Karriere orientiert, als Frauen. Warum eigentlich? Und diese Frage stelle ich gerne. Ja, warum eigentlich Karriere, warum dieses oder …

Autopilot

Viele Menschen glauben, dass sich ihr Verhalten an irgendwelchen Zielen orientiert oder aufgrund von Nachdenken über bestimmte Sachverhalte. Dabei verkennen sie den eigenen Autopiloten, der bei 80% unserer Handlungen eingeschaltet ist und uns lenkt. An Zielen orientieren wir uns meistens nur beim ersten Mal, je öfter wir etwas wiederholen, desto stärker wird unser Verhalten …..

Suche